Skip navigation

Monthly Archives: September 2008

Hallo zusammen,

ist schon wieder einiges an Wasser die Weser runtergelaufen seitdem ich das letzte mal hier von den Hunden berichtet habe. Die beiden Racker sind inzwischen fast 5 Monate alt und bringen so 17-19kg auf die Wage. Also schon was zu heben wenn man sie in den Kofferraum Hiefen muss. Aktuell sind sie quasi in der Pubertät und man sich sicher sein das einem jeden Tag was neues an Schabernack vorgeführt wird. Aber auch beim nicht befolgen von Befehlen sind sie ganz groß und man muss schonmal lauter werden bzw sich halt durchsetzen.

Um die beiden ein wenig “Platt” zu bekommen kann’s also auch mal ne größere Tour sein. Auf die eine art bekommen die Hunde den nötigen ausgleich und ich kann meine Abenteuerlust befriedigen in den Wäldern der Umgebung. Solche Exkursionen dauern zwischen 1-3h, im Idealfall alle 2 Tage. Für mich ist es gut da es Perfektes Konditionstraining darstellt, für die Hunde wiederum abwechslung vom schnöden Asphalt-treten.

So anbei ein Bild der Platten Hunde (nicht gestellt die legen sich einfach immer Harmonisch nebeneinander!)

Was'n *gähn*

*schnarchhh*

So Thema Taschenlampe, ich hab im letzten WB angesprochen. Ich habe meine Taschenlampe von dealextreme.com bekommen. Es ist eine “UltraFire C2 Cree Q5 5-Mode LED Flashlight (3.6V~9V Input)”, normalerweise wird diese mit einem 18650 Akku betrieben. An solche kommt man aber nicht so ganz leicht und da es diesen Monat erstmal wichtigeres gab mussten 2x CR123A herhalten. Funktioniert auch wunderbar, klappern zwar leicht hin und her aber das scheint die Funktion nicht weiter zu beeinträchtigen. Diese Taschenlampe hat 5 Modi, Low-Middle-High sowie Pseudo SOS und einen Strobe. War absolut kein Fehlkauf, für das Geld übertrifft diese Taschenlampe sogar noch meine Erwartungen! Bisher das Hellste stück was ich je in den Händen hatte, kleine Kompakte EDC die einem Gassi gehen im Dunkeln zum Spaß macht!

Auch hier 1-2 Bilderchen:

So das war es auch erstmal wieder von meiner Seite, habt ne Chillige Woche!

Gruß
Chris

Hallo zusammen,

tja Montag war schon wieder kein Posting hier. Aber heute auch wenn mit anständiger Verspätung! Also am Samstag hab ich den Vogel mal wieder abgeschossen. Ich habe mich grade mit den ersten Besuchern unterhalten als mir dabei das Messer aus der Hand Flutschte. Durch das erzählen war mein Multitasking offenbar vollkommen Blockiert und ich hab versucht es zu Fangen. Dabei hat es sich an meinem Bein verkantet und ich hab mir die Klinge die im 90° winkel zu meiner Hand Innenfläche stand unterhalb vom Mittelfinger/Zeigefinger gerammt. Offenbar hab ich das ding doch ganz gut Scharf gehalten, bin gute 4-5mm Tief gekommen. Zum Glück lief das mehr oder weniger im Sichtschutz meines Tisches ab, sowas will wohl keiner freiwillig mit ansehen müssen. Naja hab die Klinge dann wieder raus gezogen und bin dann nach der Erstversorgung am Erste Hilfe Kasten ab ins Krankenhaus.

Hausarzt hat ja bekanntlich Samstags zu, normal an anderer Stelle wäre ich wegen sowas nicht unbedingt losgefahren. Aber da meine Hände ja quasi mein Kapital sind und ich mir Sorgen um Nerfen/Sehnen machte war mir das so lieber. Lange Rede kaum ein Sinn, offenbar hatte ich Glück und alles is gut verlaufen. Morgen gehe ich wieder Arbeiten, ich wurde einige Tage Krank geschrieben weil ich durch die Arbeit den ganzen Tag die Hände im Wasser habe. Sowas könnte bei einer Offenen und zudem Tiefen Wunde zu ner Entzündung führen.

Ansonsten was die Woche davor nicht weiter Spektakulär, nicht von dem es sich lohnen würde zu Berichten.

Heute is meine Taschenlampe endlich aus Fernost gekommen, mehr verrate ich nicht, da müsst ihr schon bis Montag warten ;-).

Also bis in wenigen Tagen!

Chris

Hallo zusammen,

ja es ist überraschend und sicher schon fast ungewohnt, es gibt wieder einen Wochenbericht nach einer Woche *hust*. Gestern (Sonntag 14.09.08) hatte ich meine7 Tage Arbeiten am stück zusammen, Am Sonntag war auch auf meiner Arbeit ein Fest, deswegen war das auch noch ein ~9 Stunden Tag. Heute Frei und dann geht es direkt weiter ….

Entsprechend habe ich die letzte Woche nicht sonderlich viel Privat auf die Reihe bekommen, ah doch meinen Personal Ausweiß hab ich nach Wochen endlich mal abgeholt ….

Ich habe mir eine Taschenlampe in einem US-Shop bestellt, im taschenlampenforum.de wurde die Taschenlampe schon auf Herz und Nieren getestet so wie es aussieht und für garnicht mal so Schlecht befunden. Da meine Billig-Taschenlampe den Geist vor kurzem aufgegeben hat …. Ich werde mir dann bald aus dem Shop noch die entsprechende Akkus+Lader Bestellen damit ich auch was von meiner Errungenschaft habe ;-). Bin schon gespannt wie ein kleines Kind. Zum Glücklich sein fehlt mir dann nur noch eine Stirnlampe die was Taugt.

Ich versuche inzwischen sowieso möglichst nur Qualitätsprodukte zu kaufen, denn Billiges Zeug kauft man oft mehrmals.

Ja Outdoor, zum einen durch die Hunde zum anderen aus unerfindlichen Gründen habe ich immer mehr Spaß und Lust am Wandern. Wenn ich z.Z. von “Wandern” rede sind nur kleine 1-2 Stündige Touren damit gemeint. Mit den Hunden kann und will ich erstmal noch nicht viel mehr machen aufgrund der Weichen Knochen. Aber eine richtige Wandertour über mehrere Tage würde mich schon sehr Reizen. Aber entsprechend nötiges Equipment kostet natürlich auch wieder sein gutes Geld. Gewicht spielt dabei ja auch eine große rolle, da kann jedes Gramm zählen.

Als nächste Geldausgabe muss erstmal eine neue Hose her, lieber wären mir mehrere Hosen – ist aber erstmal nicht drin. Ich Liebeugel da mit der 5.11 T.D.U. Hose Ripstop Schwarz scheint sehr robust zu sein und bietet den nötigen Alltagskomfort. BDU und co ist schon eine tolle sache, man gewöhnt sich an die vielen Taschen sehr schnell, dadurch das die 5.11 noch verstärkten Knie und Hosenboden hat erscheint sie mir grade zu Ideal. Sollte ich zuschlagen kommt noch ein Bericht!

Freuerwerk – letztes Wochenende war in Holzminden der Länderwettkampf der Pyronauten. Ich habe an beiden Tagen Fotografiert. Da Bilder kommen dann in nächster Zeit auf meine Webseite. Das kann allerdings noch etwas dauern. Ich habe in letzter Zeit nicht wirklich Zeit für den PC gehabt und an vielen ecken herrschat Chaos, so auch bei den Bildern. Ich Arbeite z.Z. an einem Festen Work-Flow und daran viele Standart Aufgaben die bei solchen dingen Anfallen zu Automatisieren. Also habt noch etwas Geduld mit mir ;-).

Ja das war es vorerst mal wieder von mir, ich hoffe der WB hat gefallen!

Gruß
Chris

Ja ich denke mit der Überschrift treffe ich die Geschehnisse der letzten – ja schon fast wieder zwei – Wochen ganz gut!

Ich habe es ja schon mal erwähnt das wir uns ein anderes Autos zulegen wollten. Allerdings will ich mir aktuell bei meinem Verdienst nicht eine so hohe summe ans Bein binden.

(Passt zwar nicht jetzt hier her aber trotzdem: Hey Politiker Deutschlands (alias Volksvertreter)! Seit ihr beim Thema Auto und Steuern, schon jemals aus die Idee gekommen, das ich nicht aus Lust an den Kosten ein altes Auto fahre? Ich kann mir nur kein neues Leisten! Ansonsten stände schon längst was neues hier. Da ich aber selbst nach der Hochzeit in Steuerklasse eins bleiben kann weil alle anderen Varianten mir schlicht nichts bringen. Toll oder? Das schöne an Deutschland ist – wenn man Reich ist vermehrt sich die Kohle ohne viel zutun. Danke Vater Staat!)

So Entschuldigt bitte diesen Ausbruch, allerdings gehen mir diese ständigen Fehlentscheidungen unserer, ach so tollen, Volksvertreter mehr als auf die Nerfen. Anstatt uns zu Helfen wird immer ausgefeilter daran gearbeitet uns Auszuquetschen.

Naja Auto wird halt nix, zuviel Risiko und ein paar Euro um sich mal ne Tafel Schokolade noch leisten zu können wäre fein. Leider geht es nicht nur uns dabei so, auch viele anderen in der unmittelbaren umgebung ergeht es beim Thema Geld nicht viel anders. Und das lässt sicher das wohlwollen in den (ja – inzwischen immer mehr unterschicht) Mittelstand schwinden.

Selbst Bildung wird immer mehr in unserem System zur Geldfrage, hat man kein Geld muss man damit Leben dumm zu bleiben. Da die Wirtschaft offenbar auch vollkommen Verkorkst ist (Stichpunkt: Zeugnisse zählen mehr als wirkliches können) wird es einem also bei der Geburt schon vorgegeben wo wir mal laden könnten. Entweder unter der Brücke – Tällerwäscher oder Klo(Mann|Frau). Tolle Aussichten oder?

Bei der nächsten Wahl werde ich sogar Wählen gehen, aber ich werde meine Stimme unbrauchbar machen! Denn nur so kann man das schön Rechnen fehlender Stimmen vermeiden! Die Volksvertreter unseres Landes haben hiermit nicht mehr mein Wohlwollen. Nungut ich als einzelner kann nichts bewirken, ich möchte hier aber auch niemanden zu etwas verleiten. Diese Entscheidung muss jeder für sich Treffen.

Nur eins steht fest: SO KANN ES NICHT WEITER GEHEN!

Leider ist dieser Blogbeitrag ziemlich Politisch geworden, aber leider stellt sich immer wieder heraus das man so viel Unfähigkeit einfach nicht Ignorieren kann.

Achtung: Dieser Beitrag beinhaltet sehr viel Ironie und Verbitterung über die Aktuellen Ereignisse in unserem Land! Ich Rufe nicht zum Terror auch nicht zur Anarchie auf, lediglich zum Nachdenken über die Situation die sich langsam einspielt.

In diesem Sinne, schöne Träume
Chris