Skip navigation

Tja wie immer mache ich mit z.Z. mehr um Technik meine Gedanken als um andere dinge die bei einer Wohnung auch eine Rollen spielen. Angefangen beim Schreibtisch Projekt weiter zur Verkabelung. Und als ich heute den Artikel “Videoarchiv im Griff” (c’t 23/07 s.132) gelesen habe sind mir gleich wieder Gedanken dazu gekommen.

“Wie verkabel ich nur das Dolby im Wohnzimmer” oder “Wie kann ich das ganze einfach mit dem Arbeitzimmer verkabeln” und der klassiker “HTPC bauen oder AV-Streaming Client anschaffen” … Also mal überlegen:

  • Situationsanalyse: Welche Lösungen bieten sich überhaupt an?
  • Kostenanalyse: Welche Lösung kostet wieviel ?
  • WAF muss natürlich auch beachtet werden!

Grade AV-Streaming Clients interessieren mich schon Länger denn ich hätte auch gerne im Schlafzimmer Zugriff auf meine Musik Sammlung. Also da muss ich mich mal hinsetzen und die angesprochenen Punke durcharbeiten. Ich werde euch an meinen Entscheidungen teilhaben lassen.

Meine Verlobte war auch fleissig und hat die ganze Wohnung unten ausgemessen, evtl. werde ich in einem freiem kreativen Moment das ganze in Sketchup nachgestalten. Damit könnte man natürlich nerviges Möbel hin udn her Rücken vermeiden *hust*.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.