Skip navigation

11.08.2009 – Dienstag
Meine Frau holte mich von der Arbeit ab. Im Kofferaum lag einiges an Zeug, sie war Einkaufen. Außerdem war sie beim Skoda-Händler sprich mit einigen Papierkram unter wegs. Tja das Thema neues Auto ist leider immer noch nicht gelöst. Am Horizont zeichnen sicher aber schon wieder Herrangaloppierende Kosten bei unserem Alten an. Zum einen stimmt hinten Links offenbar was nicht, denke mal das geht in richtung Stoßdämpfer, zum andren wären neue Winterreifen fällig. Und das ewige Platz Problem ist natürlich ein Dauerthema. Wenn das Kind im nächsten Jahr da ist muss sich was getan haben! Denn zwei Hunde und ein Kind unter zu Kriegen sowie Baby Zubehör was man mit sich führen muss wird sonst Unmöglich!

Also mal sehen ob wir das auf die reihe bekommen mit einem neuen Auto! Ich halte euch auf dem laufendem zu der Sache.

12.08.2009 – Mittwoch
Die Besucher werden jeden Tag nerviger, weniger die Menschen an sich als viel mehr das Fehlende Stück Geduld.Ich würde ja jetzt schreiben wollen das ich mich auf Freitag freue, aber selbst das kann ich nicht. Am Freitag ist nämlich wieder mal Verbkäuferworkshop angesagt. Wieder keep smilie und auch ein wieder einmal viel zu knapp kalkulierter Zeitlicher Rahmen verheißen nichts gutes! Naja abwarten und das beste hoffen, wie immer!

Ansonsten sind wir etwas am Umräumen. Wir haben letzte Woche Tapeten günstig geschossen für das zukünftige Kinderzimmer, und um zu Tapezieren brauche man Platz! Meine Frau hatte einige Ideen, hat gemessen und Skizzen gemacht und nun heißt es die Pläne in die tat umzusetzen! Franzi hat die Deadline auf Freitag gesetzt. Am Samstag kommt Besuch aus Berlin. Ich denke auch die Schwiegereltern kommen an diesem Wochenende wieder aus ihrem Urlaubstrip durch Deutschland.

Heute Abend haben sich einige aus dem Museum-Team zum Essen verabredet. Wir versuchen auch dort zu erscheinen, mal sehen ob wir das Zeitlich auf die reihe bekommen.

Ja wir haben es auf die Reihe bekommen, essen war lecker und Teuer *hust*. Haben bis kurz vor 22 Uhr zusammen gesessen und hatten unseren Spaß zusammen.

13.08.2009 – Donnerstag
Heute steht der Arbeitstag ganz im Zeichen des Workshops den ich morgen haben werde. Bin also am Vorbereiten, Körbchen gießen. Bei diesem Workshop ändere ich das Markieren der Körbchen aber, dieses mal bekommt im Vorfeld jeder Korb eine Laufende nummer von mir. Die Teilnehmen bekommen dann eine Liste wo sie Nummer und Name eintragen sollen. So kann ich Stress freier später die Zuordnung durchführen.

Privat wird heute wohl nicht viel zu schaffen sein, denn nach der Arbeit geht es zu Martina. Gestern haben wir ja noch schnell zwischen Feierabend und Verabredung mit den Kollegen ein wenig Möbel gerückt im Schlafzimmer. Und Franzi hatte ja die Auflage gemacht bis Freitag fertig zu werden … naja am Freitag ist Einkaufen angesagt also mal sehen wievielt Zeit uns bleibt das in die Tat um zu setzen!

Ich hege die Hoffnung am Wochenende mal dazu zu kommen, am fotoniker.de weiter Arbeiten zu können! Die Bilder von Köln sind fertig und gehen dieses WE dann zum Veranstalter und WECO. Für fotoniker.de werden die Bilder aber nochmal Nachbearbeiten da ich einen Interessanten versuch machen will mit diesen Bildern.

14.08.2009 – Freitag
Heute war Workshop Tag mit Polnischen Verkäufern. Kommunikation war nicht ganz einfach wir hatten zwei Leute die ein wenig Übersetzen konnten und der Rest musste mit einigen Brocken Englisch erledigt werden. Ansonsten endlich WOCHENENDE!!!!

15.08.2009 – Samstag
So gegen halb zwölf kam der Besuch aus Berlin an, also nix mit Ausschlafen *hust*. Begrüßung war etwas stürmisch das lag aber weniger an uns Menschen als viel mehr an unseren Hunden. Diana und Daniel haben seit etwas über einem Jahr auch einen Hund und der war natürlich der Star bei unseren beiden.

Das Wetter heute ist einfach nur spitze! Der Sommer ist jetzt da. Also sind wir am frühen Nachmittag erstmal nach Boffzen gefahren, dort sollte eine Art Kinderbasar sein – dieser stellte sich aber er als eine art Miniaturflohmarkt heraus. Nach 5 Minuten waren wir durch und sind auf den Höxter Floßplatz gefahren. Mit den Hunden haben wir dann eine sehr große Gassi runde bis Corvey und zurück gemacht. Die Sonne hat und ziemlich niedergestreckt ;-).

Samstag …. war nicht was am Samstag? Ach ja Sternenzauber – Pyro-Festival in Schloss Neuhaus. Die Berliner wollten nicht mit, lieber in die Ferienwohnung und Schlafen. Habe ich Volltest Verständnis für wenn man seit vier Uhr morgens auf den Beinen ist.

Wir waren Relativ pünktlich da, sind halb um das Gelände gerannt auf der suche nach einem Gescheiten Standort wo man evtl. noch etwas vom Feuerwerk sehen könnte. Die Schlossanlage ist von Bäumen umgeben was es nicht so ganz einfach machte.

Die Feuerwerke waren mit wirklich tollen Effekten ausgestattet. Unsere Favoriten waren Nummer eins und zwei, gewonnen hatte glaube ich Nummer drei. Dann ging es auch für uns Zeitig nach Hause und endlich ins Bett fallen!

16.08.2009 – Sonntag
Die Berliner wollen heute zum Herkules nach Kassel. Sie waren schon vier mal dort, allerdings haben sie nie die Wasserspiele verfolgen können. Um Das zu ändern hieß es also wieder einmal früh aufstehen :-/. Wir sind dann auch pünktlich, ja sogar über-pünktlich da gewesen. Hatten noch eine gute halbe Stunde bevor es Wasser Marsch hieß. Also Decke ausgepackt und alle man(n) rauf. Ich hab Netbook ausgepackt und Surfstick und siehe da UMTS, schönes Ding!

17.08.2009 – Montag
„Hey lasst uns nach Detmolt in das Freilicht Museum“, tja so viel zur Theorie. Die haben auch Montags zu, also musste ne Alternative her, wieder musste das Netbook + Surfstick herhalten. Auf dem Parkplatz vom Museum hatte ich auch wieder UMTS Speed. Als Alternativ Plan hat sich dann der Besuch der Externsteine gefunden.

Achja dank dem voll gepackten Wochenende hat sich der WB um einen Tag verzögert, sorry dafür aber so ist das Leben halt ;-).

Gruß
Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.