Skip navigation

Hallo zusammen,

es gibt Tage an denen möchte man im Bett bleiben – da gibts auch noch so Varianten von wie zum Beispiel: man merkt viel zu spät das man im Bett hätte bleiben sollen …
Aber mal was Positives, es gibt auch Tage die laufen so wie es sein sollte. Das kommt äussert selten vor, aber es passiert (so ein-zwei mal im Jahr (ja ich bin grad Optimistisch eingestellt – ich hab Urlaub)). Als am Freitag hatte ich meinen letzten Arbeitstag, ich hab jetzt 14 Tage Urlaub. Der erste “richtige” Urlaub im Jahr. Als ich nach Hause gekommen bin, stand unten vor der Treppe ein riesen Paket meine Frau hatte mir die Tür aufgemacht und ich Frage natürlich was das für nen Monster wäre. Der Denon ist aus der Reperatur wieder gekommen! Yes we can! Damit steht dem Heimkino also nichts mehr im wege, Theoretisch!

Als ich unser Wohnzimmer-Heimkino eingerichtet habe, habe ich vergessen die ganzen Lautsprecher-Kabel zu Beschriften. Wieso auch, nen Verstärker hält ewig und man ist nach so einem Projekt ja auch davon überzeugt, das alles so wie es ist, für lange Zeit so bleiben wird ….

Am Samstag kommen Schwiegereltern und Tante (aus Berlin in den Herbstferien angereisst) und da will man Abends ja auch Kino schauen. Also musste das alles fertig gemacht werden, alles … naja das meiste. Der Denon AVR-2808 hat allerdings nicht mehr viel mit einem Klassischen Verstärker zu tun, es ist halt ein AV-Verstärker. Also muss man sich manchmal echt das Hirn verdrehen welcher Ausgang mit was Funktioniert, und wenn man von einer Video Quelle mehrere Signale verarbeiten muss Video und Audio getrennt wird es halt Lustig mit den ganzen Kabeln. Naja nach einiger Zeit war das auch erledigt.

Zut Persönlichen Belohnung habe ich dann noch eine lange WoW Nacht gemacht die bis kurz nach 4 Uhr Morgens ging. Ich kann mir irgendwie schon die ganzen WoW Freine und Kritiker vorstellen wie sich ihnen bei diesem Satz die Haare Sträuben. Aber hey ob ich jetzt ArmA2 oder Quake Live bis 4 Uhr Spiele oder WoW. Für mich bedeutet das Abschalten. Und so lang der Ehrgeiz bei sowas im Zaum gehalten wird finde ich das in Ordnung. Achja WoW ist keine Religion, es gibt echt so Trolle die in eine Random-Gruppe kommen, wenn sie ein Epic-Item nicht bekommen weil einer einen Fehler gemacht hat oder so. Diese Leute flippen aus, Pöbeln rum verlassen die Gruppe und sowas. Hallo Leute?! Das ist nur ein Spiel und in PDC dropt der kram selbst nicht auf Heroisch wie dumm! Die Instance ist so klein das man in 3 Stunden gute 10 Runs schafft wenn nicht mehr. Also kommt wieder runter!

Tja am Samstag hieß es dann um 10 Uhr wieder aufstehen, Duschen und sowas. Dann noch ein wenig Aufräumen, da kamen auch schon die Frauen. Klöße standen auf dem Plan, schmecken lecker aber brauchen viel Zeit in der Vorbereitung. In der Zeit bin ich mal unsere einschlägigen Elektrofachmärkte abgrasen gefahren. Im letzten wurde ich dann endlich Fündig, ein DVO zu HDMI Adapter, leider viel zu Teuer, aber ich hatte keine andere Wahl. Im Internet hätte ich sowas wesentlich günstiger bekommen, aber die Technik musste bis zum Abend Funktionieren. Leider musste ich im laufe des Tages feststellen das das super duper 20m HDMI Kabel was ich zu meinem Beamer mit bekommen habe totaler müll ist. 1080p/i ist nicht möglich kommt totaler Bildsalat bei raus. Wenn ich die Rechnung finde werde ich mich wohl leider nochmal mit den Netten menschen in Kassel auseinander setzen. Find es schon eine Frechheit das mit ein 720p KAbel zu einem 1080’er Beamer mitgegeben wird! Naja wohl nur ein versehen oder berechnende Absicht wir werden sehen was ein Gespräch bringt.

Nach dem Essen haben wir eine Spaziergang zur Brunsberghütte gemacht, aufgrund der Späten Stunde wo wir uns aufraffen konnte habe ich mir die Taschenlampe eingesteckt. Aufg dem Rückweg stellte sich das als gute Entscheidung raus, wer will schon Nachts im Wald ohne Licht um her Irren?

Abends konnte dann mit verminderter Auflösung der (heim)Kino Genuß beginnen, Technik tat das was sie sollte und ein Lob das ich ein Freak wäre gabs auch gleich dazu.
Am Sonntag war erstmal nix machen angesagt, Nachmittags hab ich dann mal den Boden Freigeräumt auf der Baustelle Kinderzimmer/Arbeits”zimmer” und habe den Boden Gesaugt. Danach ging es an die Tapeten dran. Ein Krampf, die erste Schicht geht ja noch, aber die Zweite ist die Hölle. Man muss um jeden cm³ Kämpfen. Wer das verzapft hat gehört erschoßen!

Auch heute hieß es wieder Mensch vs. Tapete, vor lauter Verzweifelung habe ich schon damit begonnen die Decke zu machen. Die 10 Schichten Farbe an der Decke stellten schon langsam eine Gefahr dar, also musste das Zeug mal runter! Mit Spachtel und Leiter Bewaffnet ging es also ans Werk, das ganze ging besser als erwartet, aber bei der Tapete ist wohl im vergleich alles ein Vorschritt! Ich schreibe euch diese Worte mit wirklich Lahment Armen, Zeitpläne die ich am Tagesanfang hatte habe ich nun endgültig über Bord geworfen. Kann wohl froh sein wenn ich bis zum ende meines ersten Urlaubs damit Fertig werde!

Bilder habe ich gemacht, aber jetzt keine Lust welche rein zu stellen, schaut die Tage noch mal rein dann hole ich das nach Möglichkeit nach!

So das war es wieder aus einer Bewegten Woche!

Cheers
Chris

One Trackback/Pingback

  1. By Am Reiz der Zeit on 28 Jan 2010 at 3:08 pm

    Aus was besteht ein Gartenhaus…

    Das normale Holzgartenhaus gibt es meist als vorgefertigten Bausatz zu kaufen. Die tragende Konstruktion ist aus Konstruktionshölzern, ähnlich der Konstruktion der Fachwerkhäuser. Seitenwände werden zu beidseitig mit Gipskartonplatten oder Wandbohlen v…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.